Bolognese und Wein zur Corona-Zeit – ein Auslandsemester unter besonderen Bedingungen

Janine S., Studierende der Wirtschaftswissenschaften in Würzburg, verbringt momentan ein Auslandssemester in Bologna, trotz Corona. Wie es ihr dabei geht, mit welchen Herausforderungen sie zu kämpfen hat und wie sie die Zeit dennoch genießen kann, hat sie mir in einem Interview per Facetime erzählt. von Lea-Antonia Diedering Jedes Semester verschlägt es viele Studierende der Julius-Maximilian-…

Continue reading

Das Digitale Semester – „Aufstehen, Laptop, Netflix, schlafen“

An der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät in Würzburg werden seit Ende November nahezu alle Lehrveranstaltungen ausschließlich Online abgehalten. Doch welchen Einfluss haben die Maßnahmen zur Pandemiebekämpfung und die damit einhergehende Online-Lehre auf das Leben und die Motivation der Studenten? von Philipp Winkler Studieren aus dem Kinderzimmer Der Treppenaufgang der Neuen Universität in Würzburg ist leer, die Tische…

Continue reading

Engpass Klinik – wie man als Student*in einen Beitrag leisten kann

Karoline studiert Wirtschaftswissenschaft im Bachelor und arbeitet als pflegehelfende Kraft am Universitätsklinikum Würzburg (UKW). Während viele ihrer Kommiliton*innen aufgrund der Corona-Krise keinen Job mehr haben, ist sie in ihrem Nebenjob als Sitzwache gefragter denn je. von Julia Becker     Kurz bevor die Pandemie auch Deutschland trifft, begann Karoline als Sitzwache am UKW zu arbeiten. Schon…

Continue reading

Vom Zimmer aus in die Welt – Auslandssemester im Zeichen der Corona-Pandemie

Ein Semester im Ausland verbringen, für viele Studierende das unangefochtene Highlight ihres Studiums. Eine andere Kultur entdecken, neue Menschen kennenlernen, gemeinsam studieren und auch feiern. Doch was, wenn all diese in den Hintergrund gedrängt wird? Wenn die Frage, ob und wie es überhaupt weiter geht, auf einmal im Vordergrund steht? von Anne Sambeth Drei Möglichkeiten…

Continue reading

Mainfranken – Hotspotregion des Klimawandels

  Am Montag, 8. Juli 2019 lud die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät zur Veranstaltung „Economics for Future – Wir sprechen über das Klima“ in den Audimax der Neuen Universität ein. Gastredner Prof. Dr. Heiko Paeth referierte über die Auswirkungen des Klimawandels auf Mainfranken. Von Kristina Freitag, Sarah Mohr und Nina Tröbs Zuerst begrüßte Gastgeber Prof. Dr. Peter…

Continue reading

Zwischen Brazilian Jiu-Jitsu und Börsenverein

Die klassischen Studentenjobs: Kellner, Barkeeper oder Verkäufer im Supermarkt. Weniger konventionell verdient Christoph Sauer sein Geld: Er ist Trainer im Brazilian Jiu-Jitsu. Von Sebastian Böning Brazilian Jiu-Jitsu (BJJ) ist eine brasilianische Kampfkunst, am ehesten vergleichbar mit dem Ringen. Christoph Sauer studiert in Würzburg Wirtschaftswissenschaften – und nebenbei arbeitet er als selbstständiger Trainer Brazilian Jiu-Jitsu: Schwarze…

Continue reading